Informationen zum Datenschutz

Datenschutzhinweis

Diese Seite wird von der carbovation gmbh, Otto-Lilienthal-Str. 15, DE-88046 Friedrichshafen betrieben.

Die carbovation gmbh nimmt die Belange des Datenschutzes ernst und möchte sicherstellen, dass Ihre Privatsphäre bei der Nutzung unserer Webseite geschützt wird. Die carbovation gmbh hat daher diese Hinweise zur Datenverarbeitung erstellt, in denen der Umgang mit Ihren Daten erläutert wird. Bitte lesen Sie diese Hinweise sorgfältig vor Verwendung der Webseite, da hier u.a. erläutert wird, wie wir personenbezogene Daten verarbeiten.

Wir verwenden im Folgenden die Begriffe aus Artikel 4 DSGVO (Datenschutzgrundverordnung).

Indem Sie auf diese Webseite zugreifen und/oder carbovation gmbh personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, geht die carbovation gmbh davon aus, dass Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten – in der in diesen Datenschutzhinweisen bestimmten Form – zustimmen.

 

Verantwortlicher

Verantwortlicher für die Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß Artikel 4 Absatz 7 DSGVO ist die

carbovation gmbh

Otto-Lilienthal-Straße 15

88046 Friedrichshafen

Germany

Weitere Angaben zu unserem Unternehmen können Sie unserem Impressum entnehmen.

Datenschutzbeauftragter

Unseren Datenschutzbeauftragten können Sie erreichen unter:

carbovation gmbh

Otto-Lilienthal-Straße 15

88046 Friedrichshafen

Germany

Tel.: +49 (0) 2 31 20 609-148

oder

per E-Mail unter:

gdpr(at)carbovation.de

 

§ 1 PERSONENBEZOGENE DATEN

Wir verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten nur mit Ihrer Einwilligung oder wenn eine Rechtsvorschrift dies erlaubt. Wir werden personenbezogene Daten erheben, verarbeiten oder nutzen, die für die Durchführung und die Inanspruchnahme unserer Leistung erforderlich sind oder die Sie uns freiwillig zur Verfügung stellen.

Personenbezogene Daten sind alle Daten, die Angaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse eines bestimmten oder bestimmbaren Kunden enthalten. Dazu zählt als Beispielsfall, die E-Mail-Adresse, die Lieferadresse, das Geschlecht, das Geburtsdatum, die Telefonnummer oder auch das Alter.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 lit. f) DSGVO. Zweck der Verarbeitung ist der Betrieb dieser Webseite. Unser berechtigtes Interesse ist die Umsetzung der Schutzziele der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit der Daten.

 

§ 2 ZWECK DER ERHEBUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Wir benötigen Ihre personenbezogenen Daten für folgende Zwecke:

 

§ 2.1 Kontaktformular

Wir bieten auf unserer Webseite ein Kontaktformular an, über das Sie Informationen zu unseren Produkten anfordern oder allgemein Kontakt aufnehmen können. Neben den Pflichtangaben, mit dem Sternchen gekennzeichnet und Ihrem Nachrichteninhalt können Sie auch freiwillige Informationen angeben.

Wir benötigen diese Angaben, um Ihre Anfrage zu bearbeiten, Sie korrekt anzusprechen und Ihnen eine Antwort zukommen zu lassen.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 lit. b) DSGVO (Vertragserfüllung oder vorvertragliche Maßnahmen).

 

§ 2.2 E-Mail-Kommunikation

Wenn Sie uns Ihre E-Mail-Adresse mitteilen, kommunizieren wir mit Ihnen über E-Mail. Wir werden Ihre E-Mail-Adresse grundsätzlich nicht ohne Ihre Einwilligung an Dritte weitergeben. Bei der Versendung einer E-Mail an carbovation können, je nach der Einstellung Ihres E-Mail-Programms, automatisch personenbezogene Daten übermittelt werden. carbovation wird diese ebenfalls vertraulich behandeln. Wir weisen jedoch darauf hin, dass ohne Verschlüsselung jede E-Mail vergleichbar mit einer Postkarte ist, das heißt ggf. von Unbefugten mitgelesen werden kann. Vertrauliche Informationen sollten daher nur per Post oder als verschlüsselter E-Mail-Anhang mit uns ausgetauscht werden.

 

§ 2.3 Angebotsanfrage (nur carbovation.de - Webseite)

Neben dem allgemeinen Kontaktformular gibt es ein Formular zur Anfrage eines Angebotes.

Um Ihnen ein Angebot unterbreiten zu können, benötigen wir daher mehr Informationen als über das allgemeine Kontaktformular.

Anfragen, die über das Formular zur Angebotsanfrage unserer Webseite eingehen, kommen per E-Mail an die Fachabteilung. Nach Prüfung und Rücksprache mit dem Kunden wird für die Angebotserstellung, falls noch nicht vorhanden ein Kundendatensatz im CRM-System angelegt und gespeichert.

Das CRM-System wird regelmäßig dahingehend überprüft, ob Daten gelöscht werden können. Sollten Daten im Rahmen einer Kunden- oder Interessentenbeziehung nicht weiter erforderlich sein oder ein entgegenstehendes Interesse des Kunden überwiegen, werden wir die betreffenden Daten löschen, sofern dem keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 lit. b) DSGVO. Zweck der Datenverarbeitung ist Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, z.B. Beratung und Angebotserstellung.

 

§ 2.4 Registrierungsformular

Neben dem allgemeinen Kontaktformular gibt es ein Formular zur Registrierung bzw. Umregistrierung Ihres Lightweight Produktes für die Inanspruchnahme des Lightweight Laufradschutzes sowie für den Garantie- oder Crash Replacement. Neben den Pflichtangaben, mit dem Sternchen gekennzeichnet können Sie auch freiwillige Informationen angeben.

Wir benötigen diese Angaben, um Ihre Registrierung bzw. Umregistrierung zu bearbeiten und Ihnen eine Bestätigung zukommen zu lassen.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 lit. b) DSGVO (Vertragserfüllung oder vorvertragliche Maßnahmen).

 

§ 2.5 Newsletter

Mit Ihrer Einwilligung können Sie unseren Newsletter abonnieren, mit dem wir Sie über unsere Produkte, Aktionen, Gewinnspiele und Neuigkeiten unregelmäßig, maximal jedoch 12 x jährlich, informieren.

Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen.

Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein Ihre E-Mail-Adresse. Nach Ihrer Bestätigung speichern wir Ihre E-Mail-Adresse zum Zweck der Zusendung des Newsletters.

Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link oder durch eine Nachricht an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten erklären. Bei Anmeldung zum Newsletter wird Ihre E-Mail-Adresse für eigene Werbezwecke genutzt, bis Sie sich vom Newsletter abmelden.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 lit. a) DSGVO.

 

§ 2.6 Kundenkonto

Bei der Registrierung in unserem Webshop verarbeiten wir zum Zweck der Erstellung eines Kundenkontos und der Ermöglichung eines Zugriffs auf dieses (Rechtsgrundlage Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 lit. b) DSGVO) Ihren/Ihre Vorname, Nachname,  E-Mail-Adresse, Passwort.

Sofern ein Kundenkonto erstellt wird, speichern wir diese Daten, solange Sie bei uns registriert sind. Darüber hinaus werden die Daten auch im Anschluss gespeichert, sofern eine gesetzliche Aufbewahrungspflicht besteht.

Nach Anmeldung und Nutzung Ihres Kundenkontos verarbeiten wir Daten, die Sie uns im Rahmen der Gestaltung Ihres Kundenkontos freiwillig im Benutzerkonto zur Verfügung stellen (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b, f DSGVO). Diese Daten speichern wir, solange Sie bei uns registriert sind. Darüber hinaus verarbeiten wir Daten, die zur Erfüllung der von Ihnen in Anspruch genommenen Services unseres Webshop/des Kundenkontos erforderlich sind (Rechtsgrundlage Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 lit. f) DSGVO). Dazu können im Einzelfall auch besondere Arten personenbezogener Daten wie etwa die Paypal Zahlungsfreigabe gehören (Rechtsgrundlage Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 lit. b) DSGVO).

 

§ 2.7 Bestellabwicklung

Zur Abwicklung Ihrer Bestellungen/ Lieferungen von Produkten und Diensten in unseren Webshop erfassen wir Daten. (Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Adresse, Ihren Nachnamen, Ihren Vornamen,  Telefonnummer und eine abweichende Lieferanschrift).

Sofern Sie ein Kundenkonto erstellt haben, werden diese Daten dauerhaft in Ihrem Kundenkonto gespeichert. Eine Löschung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt, sofern gesetzliche Aufbewahrungspflichten dem nicht entgegenstehen und wenn Sie keinen Löschungsanspruch geltend gemacht haben, wenn die Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich sind oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

Sofern Sie mit Kreditkarte bezahlen, beachten Sie die Erklärung im § 5.1 Bezahlung mit Kreditkarte, und bei Bezahlung mit PayPal beachten Sie die Erklärung im § 5.2 Bezahlung mit PayPal.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 lit. b) DSGVO. Zweck der Erfassung, Speicherung und Verarbeitung der Daten ist die Abwicklung Ihrer Bestellung.

 

§ 3 COOKIES

Auf unseren Webseiten kommen Cookies zum Einsatz. Cookies sind kleine Textinformationen, die über Ihren Browser in Ihrem Endgerät gespeichert werden. Die Cookies sind erforderlich, um bestimmte Funktionen unserer Webseiten zu ermöglichen. Wir nutzen dabei zum einen Session-Cookies, die unmittelbar nach Beendigung des Besuchs der Webseiten automatisch von Ihrem Browser gelöscht werden. Im Bereich der Webanalyse setzen wir zum anderen aber auch persistente Cookies ein.

Sie haben die Möglichkeit, das Setzen von Cookies durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser zu unterbinden. Wir weisen jedoch darauf hin, dass die Nutzung unserer Webseite dann ggf. nur eingeschränkt möglich ist. Durch Cookies werden keine Programme oder sonstige Applikationen auf Ihrem Rechner installiert oder gestartet.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 lit. a) DSGVO.

§ 4 SOCIAL-PLUGINS

Auf unserer Webseite werden keine „Social Plugins“ eingesetzt. Wir halten lediglich Verlinkungen zu folgenden „Social Media-Diensten bereit:

              

§ 4.1 Facebook

Diensteanbieter: Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA

Welche Daten hierbei erfasst und wie diese genutzt werden, entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook www.facebook.com/help Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre innerhalb von Facebook finden Sie unter: www.facebook.com/policy.

              

§ 4.2 YouTube

Diensteanbieter: Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland

Welche Daten erfasst und wie diese genutzt werden, entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Google: www.google.com/privacy Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie unter: www.google.com/dashboard.

              

§ 4.3 Twitter

Diensteanbieter: Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA

Welche Daten erfasst und wie diese genutzt werden, entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Twitter: www.twitter.com/privacy Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie unter: www.twitter.com/settings.

              

§ 4.4 Instagram

Diensteanbieter: Instagram LLC, 1601 Willow Rd, Menlo Park CA 9402, USA

Welche Daten hierbei erfasst und wie diese genutzt werden, entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Instagram: instagram.com/about/legal/privacy/

 

§ 4.5 Strava

Diensteanbieter: Strava, Inc., 208 Utah Street, San Francisco, CA USA 94103, USA

Welche Daten hierbei erfasst und wie diese genutzt werden, entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Strava: www.strava.com/legal/privacy

 

§ 5 EMPFÄNGER / WEITERGABE VON DATEN

Personenbezogene Daten, die Sie uns gegenüber angeben werden, werden grundsätzlich nicht für Werbung oder andere als die angegebenen Zwecke an Dritte weitergegeben. Für die Abwicklung Ihrer Bestellung ist es mitunter notwendig, Ihre personenbezogenen Daten an Dritte zu übermitteln. So erhält beispielsweise das Versandunternehmen von Ihren Daten insoweit Kenntnis, als dies zur Lieferung der Waren notwendig ist.

Wir setzen Dienstleister für den Betrieb dieser Webseite oder für weitere Produkte von uns ein. Hier kann es vorkommen, dass ein Dienstleister Kenntnis von personenbezogenen Daten erhält. Wir wählen unsere Dienstleister sorgfältig aus – insbesondere im Hinblick auf Datenschutz und Datensicherheit – und treffen alle datenschutzrechtlich erforderlichen Maßnahmen für eine zulässige Datenverarbeitung.

Rechtsgrundlagen für diese Datenverarbeitung können Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 lit. b) DSGVO (Vertragserfüllung), Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 lit. f) DSGVO (berechtigtes Interesse) bzw. die Auftragsverarbeitung mit einem Dienstleister sein, wenn dieser personenbezogene Daten in unserem Auftrag verarbeitet (Artikel 28 DSGVO) sein.

 

$ 6 ZAHLUNGSVERFAHREN

Im Rahmen von Vertrags- und sonstigen Rechtsbeziehungen, aufgrund gesetzlicher Pflichten oder sonst auf Grundlage unserer berechtigten Interessen bieten wir unseren Kunden effiziente und sichere Zahlungsmöglichkeiten an und setzen hierzu  Zahlungsdienstleister ein.

 

Für die Zahlungsgeschäfte gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenschutzhinweise der jeweiligen Zahlungsdienstleister, welche innerhalb der jeweiligen Webseiten bzw. Transaktionsapplikationen abrufbar sind. Wir verweisen auf diese ebenfalls zwecks weiterer Informationen und Geltendmachung von Widerrufs-, Auskunfts- und anderen Betroffenenrechten.

 

§ 6.1 Bezahlung mit Kreditkarte

Wir setzen das Modul der VR Payment GmbH, Saonestraße 3a, 60528 Frankfurt am Main, als Auftragsverarbeiter für Kreditkartenzahlungen ein.

  • Zwecke der Verarbeitung ist die Erbringung vertraglicher Leistungen und der Kundenservice.
  • Rechtsgrundlagen sind Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b. DSGVO (Vertragserfüllung und vorvertragliche Anfragen) sowie Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO (Berechtigtes Interesse).

Zur Abwicklung von Kreditkartenzahlungen werden Ihre Zahlungsdaten an die Kreditkartengesellschaft übermittelt. Die an Dritte weitergegebenen Daten werden von diesem ausschließlich zur Erfüllung der Ihnen obliegenden Verpflichtungen oder Aufgaben verwendet.

Ihre personenbezogenen Daten werden ohne Ihre vorherige Zustimmung auch nicht an Dritte Unternehmen zur selbständigen Verwendung verkauft oder mit diesen geteilt.

Übermittlungen an staatliche Einrichtungen oder Behörden erfolgen nur im Rahmen zwingender nationaler Rechtsvorschriften.

 

§ 6.2 Bezahlung mit PayPal

Wenn Sie sich beim Bestellvorgang auf unserer Webseite für die Bezahlung mit dem Online-Zahlungsdienstleister PayPal entscheiden, werden Ihre Kontaktdaten die im Rahmen dieser Bestellung anfallen an PayPal (Europe) S.à.r.l. & Cie. S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg übermittelt. PayPal agiert dabei als Treuhänder sowie als Online-Zahlungsdienstleister und bietet Käuferschutzdienste an.

  • Rechtsgrundlagen sind Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b. DSGVO (Vertragserfüllung und vorvertragliche Anfragen) sowie Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO (Berechtigtes Interesse).

Bei den personenbezogenen Daten die an PayPal übermittelt werden, handelt es sich um Vorname, Nachname, Adresse, Telefonnummer, Email-Adresse. Außerdem werden weitere Daten, die im Zusammenhang mit der Bestellung stehen, wie Zahlungsdaten, Rechnungsbetrag und Rechnungsinformationen, Steuern in Prozent, Anzahl der Artikel, Artikelnummer übertragen sowie Meta- und Kommunikationsdaten (Geräte Information, IP-Adresse).

Die Übermittelung dieser Daten ist notwendig um Ihre Bestellung mit der von Ihnen ausgewählten Zahlungsart abzuwickeln, vor allem zur Bestätigung Ihrer Identität, zur Administration Ihrer Zahlung und der Kundenbeziehung mit PayPal.

Wenn Sie PayPal als Zahlungsart wählen, gelten beim Bezahlungsvorgang zudem die Datenschutzhinweise Ihres PayPal-Kontos, diese können Sie einsehen unter:

www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full

 

§ 7 DAUER DER DATENSPEICHERUNG

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hierin genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden Ihre personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

 

§ 8 RECHTE DER BETROFFENEN PERSON

Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre durch carbovation verarbeiteten personenbezogenen Daten zu erhalten. Ebenso haben Sie das Recht auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung, abgesehen von der vorgeschriebenen Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung. Sie können zudem die Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format verlangen.

Ferner haben Sie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, soweit diese auf der Rechtsgrundlage berechtigte Interessen beruht.

Bitte wenden Sie sich zur Ausübung all Ihrer Rechte an den Datenschutzbeauftragten (die Kontaktdaten finden Sie zu Beginn der Datenschutzhinweise).

 

§ 9 EINWILLIGUNG

Sofern wir Ihre personenbezogenen Daten auf Basis einer Einwilligung verarbeiten, haben Sie das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Sie können Ihre Einwilligung durch Mitteilung gegenüber dem Datenschutzbeauftragten widerrufen (die Kontaktdaten finden Sie zu Beginn der Datenschutzhinweise).

 

§ 10 BESCHWERDE BEI DER AUFSICHTSBEHÖRDE

Sie haben ein Beschwerderecht, wenn Sie der Meinung sind, dass unser Unternehmen mit Ihren personenbezogenen Daten nicht ordnungsgemäß umgeht. Sie können sich dann an die zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Um die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde zu identifizieren, klicken Sie bitte hier:

www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

 

§ 11 VIDEOÜBERWACHUNG

Falls Sie uns an unserem Unternehmensstandort besuchen, weisen wir Sie darauf hin, dass dieser videoüberwacht wird. Weitere Informationen erhalten Sie bei unserem Empfang vor Ort.

 

ENDE DATENSCHUTZ

Stand:  20.01.2022

carbovation gmbh
Otto-Lilienthal-Str. 15
88046 Friedrichshafen
Germany

E-Mail Kontakt
gdpr(at)carbovation.de

Telefonischer Kontakt
T +49 (2 31) 20 609-148